Aufgaben

1. Geheime Nachrichte

Du bewegst dich nun auf den Spuren des Kobolds. Doch pass auf, sei leise und lass dich bei deiner Verfolgung durch die dunklen Wälder am Berg Kodok nicht von ihm erwischen.

Um die geheimnisvolle Zaubermütze des Clowns zu stehlen hat der Kobold einen Zauberspruch ausgesprochen. Leider weißt du nur den Anfang des Spruches:

Die Mütze mein, ...

Wenn du das richtige Symbol in deinen Abenteuerpass eingetragen hast, kannst du dich weiter auf die Suche nach dem Kobold und der Mütze machen!

2. Der sprechende Baum

Für die nächste Aufgabe brauchst du den Mut eines Abenteurers, denn du musst eine Brücke überqueren, die zum sprechenden Baum führt. Der Berg Kodok sieht sonst schlimmen Zeiten entgegen. Sei tapfer, überschreite die Brücke und gehe zum Baum!

Kannst du dich noch an die Legende von der Mütze erinnern? Der Kobold hat sie gestohlen und ganz Kodok vermisst sie. Du hast die Schlucht überwunden und gezeigt, dass du mutig bist. Jetzt musst du beweisen, dass du auch schlau und aufmerksam bist. Weißt du noch, wieso die Mütze so wichtig ist und was ihre Zauberkraft bewirkt?

Die Mütze des Clowns ...

Wenn du das Symbol neben der richtigen Antwort in deinen Abenteuerpass eingetragen hast, geht es weiter. Du hast das Gefühl auf der Spur von etwas Wertvollem zu sein. Mehr erfährst du bei der nächsten Station. Folge dem Pfad, er führt dich in den Wald der Schätze.

3. Wald der Schätze

Dein Weg hat dich in den Wald der Schätze geführt. Hier, zwischen den Bäumen, hat der finstere Kobold seine Münzen versteckt. Um das nächste Symbol zu erfahren, musst du nun nachsehen wie viele Münzen der Kobold im Wald versteckt hat. Die richtige Lösung für das dritte Rätsel ist nämlich die Anzahl aller Münzen in den Kästchen, die du an den Bäumen findest. Suche alle drei Kästchen im Wald und zähle die Münzen darin zusammen. Wie viele Münzen hat der Kobold im Wald versteckt?

Wenn du das Symbol abgezeichnet hast, kannst du dich wieder auf die Suche nach dem Kobold und der Mütze machen.

4. Die traurigen Felsen

Der Kobold hat drei Bewohner des Waldes mit Zauberkraft versteinert! Nutze die Visiereinrichtung um herauszufinden, wo sich die versteinerten Tiere befinden. In der Zeichnung siehst du wie's geht. Finde die Stelle und sieh nach, welche Tiere der Kobold versteinert hat. Mit der richtigen Antwort kannst du den Zauberspruch bannen und deine Tiergefährten können die Suche mit dir fortsetzen.

Trage das richtige Symbol in deinen Abenteuerpass ein!

5. Im Spiegelwald

Spiegel sind, wie Kristallkugeln, Tierknochen und Sternbilder, Mittel der Wahrsagerei. Nutze die Gelegenheit und enthülle das Geheimnis der Karte, um zu erfahren in welche Richtung der Kobold geflohen ist. Sieh dir die Spiegelung der Karte an, die Einzelteile werden sich zusammenfügen und dir die Fluchtrichtung des Kobolds verraten.

Wohin ist der Kobold geflohen?

Trage schnell das richtige Symbol in deinen Abenteuerpass ein und folge dem Dieb!

6. Flucht in der Steilwand

Endlich! Du kommst dem Fliehenden wieder näher. In der Eile hat der Kobold hier mehrere Gegenstände verloren. Hangle dich mit dem Seil auf den Hügel hinauf und merke dir in der richtigen Reihenfolge, was der Kobold verloren hat!

Ein weiteres Hindernis hast du überwunden. Hier hast du nun die Gelegenheit das nächste Rätsel zu lösen. Hoffentlich waren deine Augen scharf und dein Gedächtnis gut. Was hat denn der Kobold in der Steilwand verloren?

Trage das Symbol in deinen Abenteuerpass ein, danach aber Vorsicht, der Weg führt in die Tiefen des Berges ...

7. Die dunkle Schlucht

Legenden erzählen davon, dass schon Tiere und gar Menschen in der Schlucht verloren gegangen sind . Der Kobold ist aber durch diese Schlucht geklettert. Du musst ohne Zauberei hier durch, damit du den Bewohnern Kodoks helfen kannst. Folge ihm, aber gib Acht! Das nächste Rätsel erwartet dich am anderen Ende der dunklen Schlucht.

Der Kobold hat in seiner unmenschlichen, unbedachten Hast eine Kreatur des Waldes aufgeweckt. Hast du gehört, welches Tier denn gerne länger in der Ruhe der Schlucht geschlafen hätte?

Trage das Lösunqsymbol in deinen Abenteuerpass ein!

8. Das Koboldhaus

Das muss die Waldhütte des Kobolds sein! Hier hat er auch sicher sein Zauberbuch versteckt. Kannst du dich noch an die Karte erinnern, die der Kobold auf seiner Flucht in der Steilwand verloren hat? Vielleicht hat er sich damit das Versteck des nächsten Symbols markiert? Suche das Zauberbuch in der Mitte des Labyrinths, schnell, und pass auf, dass dich der Kobold nicht in seiner Hütte erwischt. Das Buch verrät dir das nächste Symbol, das du zum Knacken des geheimen Zauberwortes benötigst.

Trage die richtige Lösung in deinen Abenteuerpass ein.

9. Das rote Auge

Der Kobold mag zaubern können, aber er hat eine Schwäche. Dieser uralte und mächtige Bösewicht lebt in tiefer Furcht vor etwas, was für uns Menschen ganz alltäglich ist. Finde heraus, wovor der Kobold solche Angst hat! Gehe zum roten Auge, benutze das Fernrohr um zum Steinhaufen am Hang zu schauen. Unter den Steinen verbirgt sich des Rätsels Lösung. Blicke durch das Fernrohr um mehr zu erfahren!

Wovor hat der Kobold Angst:


Trage das Lösungssymbol in deinen Abenteuerpass ein.

10. Das Duell am Teich

Es gibt kein Entkommen mehr für den Kobold, du hast ihn in die Enge getrieben. Er versucht mit dem Floß über den Teich zu fliehen, aber du kennst bereits sein gut gehütetes Geheimnis: Er hat Angst vor Wasser! Nimm die Wasserschleuder, eine Konstruktion der Zwerge, und versuche ihn zu treffen! Aus Furcht wird er dir sicher das letzte Symbol verraten.

Welche Zeichen hast du vom Kobold erfahren?

Trage das richtige Symbol in deinen Abenteuerpass ein.

Du hast alle Symbole, die du zum Lösen des Rätsels brauchst, beisammen. Reisende wie dich sieht man hier am Berg Kodok gerne. Nun folge dem Weg, finde die letzte Tafel und entschlüssle das geheime Zauberwort, sodass die Mütze des Clowns zurückgewonnen ist!